Vaterfreuden

Ich teile nicht alles Private auf dieser Seite. Diese Neuigkeit will ich aber nicht vorenthalten: Ich bin seit letztem Jahr glücklicher Vater eines Mädchens. Und in meiner Karenz habe ich gemeinsam mit ihr allerhand Wunderliches erlebt. Aber lest selbst! Wie extrem ist Babyschwimmen wirklich?

Wie groß ist Unendlich wirklich?

Dass die Mathematik unlösbare Fragen enthält, wusste ich seit Douglas Hofstadters großartigem Buch „Gödel Escher Bach“. Doch ich erinnere mich gut, wie fasziniert ich war, dass es eine ganze Reihe solcher Fragen gibt. Eine davon ist die sogenannte Kontinuumshypothese. Sie bestimmt im Wesentlichen die Natur des Unendlichen in der Mathematik. Die Entdeckung verdanken wir Paul…

Mathematische Unterstützung für Einstein

Ich habe für den Standard über ein außergewöhnliches Jubiläum berichtet. Die französische Mathematikerin Yvonne Choquet-Bruhat feierte Ende Dezember ihren 100. Geburtstag. Ihre wichtigste Leistung bestand darin, die Allgemeine Relativitätstheorie mathematisch zu bändigen und so aus ihrem Dornröschenschlaf zu holen. Aber lest selbst! Yvonne Choquet-Bruhat: Die Hundertjährige, die Einsteins schwierigste Gleichungen löste (Bild von George M….

Von Planeten und Uhren

Der oben stehende Titel ist ein, allerdings falsch wiedergegebenes, Zitat des Philosophen Karl Popper. Er sprach in seinen Büchern von „Wolken und Uhren“ als Gegensätzen, um ungeordnete, sich dem Zugriff der Wissenschaft widersetzende, und geordnete, der Wissenschaft zugängliche Phänomene zu unterscheiden. Planeten zählte Popper, gemeinsam mit den Uhren, zurecht zu den geordneten Phänomenen. Wie richtig…

Als Goethe sich mit Newton anlegte und verlor

Ich bin für den Standard in die faszinierende Welt der Farbenlehre eingetaucht. An der Schnittstelle zwischen Gefühl und Physik spielten sich wissenschaftliche und menschliche Dramen ab, die mich über die Maßen fasziniert haben. Enjoy! Der Jahrhunderte dauernde Streit um die richtige Theorie der Farben

Wie der größte Mathematiker des 20. Jahrhunderts zum Einsiedler wurde

Er leistete einst Bahnbrechendes in der Algebraischen Geometrie, bevor er zum Schluss kam, dass es Wichtigeres als Mathematik gibt und sich völlig zurückzog. Sein Name ist Alexander Grothendieck und über ihn habe ich nun für den Standard geschrieben. Eine der faszinierendsten Biografien, die mir je untergekommen ist. Enjoy! Das kryptische Monumentalwerk des verschollenen Mathematik-Genies

Neues Rätsel um Stonehenge

Der „Altarstein“ der berühmtesten Steinsetzung der Welt scheint einen anderen Ursprung zu haben als die übrigen Blöcke. Darüber habe ich nun für den Standard berichtet. Enjoy! Material des „Altarsteins“ von Stonehenge stellt Wissenschaft vor Rätsel

Ein nobelpreiswürdiges Experiment in Wien

Anlässlich des Physik-Nobelpreises für Ferenc Krausz habe ich eine Geschichte über sein faszinierendes Forschungsgebiet geschrieben. Das entscheidende Experiment verlangte den Forschenden alles ab, aber lest selbst: Wie Wien im Jahr 2001 (fast) unbemerkt zum Zentrum der Physikwelt wurde

Österreichische Raumfahrt

Ich habe etwas über die Geschichte von Österreichs Raumfahrt geschrieben, mit besonderem Fokus auf Graz. In ihrem Zentrum steht der inzwischen verstorbene Willibald Riedler. Enjoy! Als Österreich zur Weltraumnation wurde

Mögliche Hinweise auf Leben im All

Wieder geht es um Astronomie, diesmal allerdings um neueste Ergebnisse. Das James-Webb-Weltraumteleskop ist erst seit etwas mehr als einem Jahr im All, widmet sich aber bereits intensiv der Suche nach Leben auf fremden Planeten. Nun wurde eine ungewöhnliche chemische Verbindung in der Atmosphäre eines solchen Planeten entdeckt, wie ich unlängst für den Standard berichtet habe….